Chor von St. Spiritus

Chor mit Tradition in Greifswald

Chor von St. Spiritus
Der Chor von St. Spiritus, Sommer 2015, Foto: privat

Der Chor von St. Spiritus  wurde 1993 gegründet. Die Sängerinnen und Sänger "Chor von St. Spiritus" treffen sich regelmäßig mittwochs von 19.00 bis 21.00 Uhr  in der rekonstruierten Hospitalkapelle im Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Lange Straße 49/ 51.

Sangesfreudige werden immer gesucht, besonders Männerstimmen! Seit 2006 erarbeitet unsere Chorleiterin und Landeschorleiterin von Mecklenburg-Vorpommern, Frau Dr. Sigrid Biffar, ebenso fröhlich und motivierend wie kompetent und konsequent ein bis zu 6-stimmiges Repertoire von regionalem, nationalem und internationalem Liedgut. Die Literatur umfasst Chorwerke aller Jahrhunderte von der Renaissance bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen.

 

Einige Chorproben-Wochenenden, die in der Umgebung Greifswalds stattfinden, fördern das Einstudieren neuer Lieder, den Zusammenhalt im Chor, Freude und Elan und bieten neuen Sängerinnen und Sängern einen fundierten Einstieg in den Chor.

 

Mit öffentlichen Auftritten nimmt der Chor am kulturellen Leben innerhalb und außerhalb Greifswalds teil. Kleine Auftritte und feierlich-festliche Zusammenkünfte zu spezifischen Anlässen ermuntern und bereichern die Chorgemeinschaft.

 

2012 bildeten sich aus dem Chor von St. Spiritus heraus das Vokalensemble Late Night Singers.

 

Höhepunkt eines jeden Chorjahres in das „Vorpommersche Chortreffen“ zum „Tag der Musik“ in ganz Deutschland. Im Mai gibt der Chor traditionell ein Frühlingskonzert sowie im Dezember eine Folge von Adventskonzerten.